Menu

LINUS10-C :

4 Kanal DSP Systemverstärker

LINUS10-C Photo
LINUS10-C Photo
LINUS10-C Photo
LINUS10-C Photo
LINUS10-C Photo
LINUS10-C Photo

Voll integrierte DSP, Netzwerk Remote Control und Verstärker Lösung mit hocheffizienter Class D Verstärkertopologie

  • 19"/ 2HE 4-Kanal Systemversrärker für Festinstallationen, Touring und mobile Anwendungen, liefert 4x 3700 W / 2 Ω


Eigenschaften

  • Integrierte DSP-, Netzwerk und Verstärkerlösung
  • Hocheffiziente Class D Leistungsverstärker
  • Leichtes SMPS Schaltnetzteil
  • SHARC Fließkomma-DSP @ 96 kHz
  • 4 symmetrische Analogeingänge
  • LiNET-C: 4x frei konfigurierbare digitale Audiosignale über CAT5e
  • LINUS Control - Netzwerksteuerung und Überwachung von Verstärkern über Ethernet
  • Werkseitige Presets für viele CODA Audio-Lautsprechersysteme
  • 5 Jahre Herstellergarantie

This post is also available in: English (Englisch)

Übersicht

Der LINUS10-C ist ein 4 Kanal DSP Verstärker mit Loudspeaker Management der eine RMS-Gesamtleistung von 10000 W liefert. Das leichte 19″/2HE-Gehäuse mit 4-in, 4-out DSP, Netzwerk und Endstufe ist sowohl für Installations- als auch für mobile Anwendungen geeignet und bietet maximale Flexibilität, geringen Platzbedarf im Rack, weniger Gewicht und reduzierte Systemkosten.

LINUS-C ENGINE – die Klasse-D-Endstufentopologie liefert hohe Leistung mit enormer Aussteuerungsreserve und sorgt für eine signifikant verbesserte Systemleistung in Dynamik und Transparenz.

LINUS-C CORE – der SHARC-Fließkomma-DSP-Prozessor sorgt für eine enorme Rechenleistung, die die Integration anspruchsvoller Audio-Algorithmen ermöglicht. Die fortschrittliche Signalverarbeitung umfasst IIR- und phasenlineare DS-FIR-Filter für perfekte Linearität und überragende Klangleistung sowie fortschrittliche Look-Ahead- und frequenzabhängige Limiter für erhöhten System-Headroom und Klangtreue unter harten Einsatzbedingungen.

LiNET-C – überträgt digitale Audiosignale über ein abgeschirmtes CAT5e-Kabel. Bis zu 4 digitale Audiosignale können über LiNET-C an jeden Verstärker gesendet und über den LiNET-C Link-Out zur Verkettung an das nächste Gerät gesendet werden. Das Signal-Routing des LINUS5-C kann per Remote-Control Software oder direkt am Gerät über die Bedienelemente auf der Frontplatte erfolgen. LiNET-C ist kompatibel zu LiNET, aber auf nur vier digitale Audiosignale beschränkt.

LINUS Control – Netzwerkbasierte, grafische Benutzeroberfläche für schnelle, intuitive und flexible Systemkonfiguration, Tuning und Steuerung und einfaches Systemdesign.

ANWENDUNGEN

Mit Werkspresets für viele CODA Audio Lautsprechersysteme bietet der LINUS5-C Systemverstärker eine flexible Lösung für Festinstallationen, kompkate Touring Systeme, Corporate AV und portable Anwendungen.

Factory Presets LINUS10-C:
ViRAY, TiRAY, CoRAY, HOPS, G-Series, D-Series, CUE-Series, U-Subs.

Alle werkseitigen Presets verwenden phasenlineare DS-FIR-Filter, um die Klangqualität und Impulsverhalten zu verbessern.

Spezifikation

   
ALLGEMEIN
Anzahl der Ausgangskanäle 4
Leistungsendstufe Class D
Interne Abtastrate / Bit-Tiefe 96 kHz / 24 bit
Rauschabstand (Output-to-Noise) (22 Hz - 20 kHz, 4 Ω - analogue input) >112 dB (unweighted) >115 dB (A-weighted)
Rauschabstand (Signal-to-Noise) (22 Hz - 20 kHz, 4 Ω - digital input) >114 dB (unweighted) >117 dB (A-weighted)
Frequenzgang (8 Ω load with CLEAR preset) 20 Hz - 20 kHz = (+0.5 dB /-1.0 dB)
THD+N (4 Ω load @ 120W output power) 20 Hz - 17 kHz = < 0.1%
Latenz (Eingang bis Lautsprecher-Ausgang) Minimum 2.70 ms AES/EBU input Minimum 2.00 ms analogue input
Schutzschaltungen Einschaltstrombegrenzer Thermischer Limiter Ausgang DC SMPS-Überstrom Ausgang Überlast
LED-Anzeigen Mute Status Limit 0 dB Signal Protection Ethernet control active Digital signal locked Power on
Ethernet-Anschlüsse 1 x 10 Mbps RJ45
AC-Netz
AC-Netzeingangsanschluss Neutrik 32A powerCON®
AC-Netzspannung** (230 V internal jumper setting) 180 V = Minimum 230 V = Nominal 264 V = Maximum
AC-Netzspannung** (115 V internal jumper setting) 85 V = Minimum 115 V = Nominal 132 V = Maximum
AC-Netzfrequenz 47 - 63 Hz
Leistungsaufnahme* (1/4 power = 600 W @ 4 Ω to represent typical music signal) Amplifier in standby = 47 W Amplifier idle = 249 W Amplifier ¼ power = 3146 W
Input
Eingangsquellen Analog & AES/EBU
Eingangsimpedanz analog (balanced) 30 kΩ
Maximaler Eingangspegel (analogue differential) +15 dBu / 4.36 Vrms
Eingangsanschlüsse 4x XLR3 Analog IN 1x RJ45 Analogue IN (4x CH) 1X RJ45 Analogue LINK (4x CH) 1x RJ45 Digital IN (4x CH) 1x RJ45 Digital LINK (4x CH)
Unterstützte digitale Eingangsformate (interner SRC) 32 kHz / 44.1 kHz / 48 kHz / 88.2 kHz / 96 kHz / 176.4 kHz / 192 kHz
Ausgang
RMS-Ausgangsleistung* (20 Hz - 20 kHz, THD <0.1%) (all channels driven) 1400 W @ 8 Ω 2500 W @ 4 Ω 3100 W @ 2.7 Ω 3700 W @ 2 Ω
Peak-Ausgangsleistung* (20 Hz - 20 kHz, 6 dB Crest Factor) (all channels driven) 3200 W pk @ 8 Ω 5200 W pk @ 4 Ω 5800 W pk @ 2.7 Ω 5000 W pk @ 2 Ω
Maximale Ausgangsspannung* +/- 170 V pk
Maximaler Ausgangsstrom* +/- 52 A pk
Dämpfungsfaktor (8 Ω load, 1 kHz & below) > 800
Minimale Ausgangslast 2 Ω nom
Anschlüsse der Leistungsausgänge 2x Neutrik NL4 speakON® 1x Neutrik NL8 speakON®
Thermisch
Betriebstemperatur +5°C to +55°C 41°F bis 131°F
Thermische Leistung (BTU/h) 696.08 = Idle 1910.80 = 20 % 3739.71 = 50 % 6776.51 = 100 %
Thermische Leistung (kWh) 0.204 = Idle 0.560 = 20 % 1.096 = 50 % 1.986 = 100 %
Kühlung 2x temperaturgesteuerte Lüfter Austritt von Heißluft an der Rückseite
Physikalisch
Abmessungen (BxHxT) 483.5 x 88 x 454.18 mm / 19.04” x 3.46” x 17.88” (2 Rack units)
Transportabmessungen (BxHxT) 675 x 130 x 560 mm (0.049 m³) / 26.57” x 5.12” x 22.05”
Nettogewicht 14.3 kg / 31.5 lbs
Liefergewicht 17.5 kg / 38.6 lbs Volumen = 0,049 m3 / 1,73 ft3
* Typische Werte - aufgrund von Bauteiltoleranzen kann es zu Abweichungen kommen. **Spannungsbereich sollte nicht überschritten werden. Die Ausgangsleistung des Verstärkers nimmt unterhalb der Nennspannung ab und oberhalb der Nennspannung zu.

Downloads

DateiAktion
LINUS10-C Product DatasheetDownload 
LINUS 10-C User ManualDownload